Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bk/aa/se/www/socmed.de/wp-content/mu-plugins/sbuild.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bk/aa/se/www/socmed.de/wp-content/mu-plugins/sbuild.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bk/aa/se/www/socmed.de/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 8
Kommentare für SocMed.de - Social Media Blog http://www.socmed.de von und mit Fabian Stenzel Thu, 05 Dec 2013 09:04:15 +0000 hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.3.19 Kommentar zu Facebook, die Börse und die Nutzer von Julian5 http://www.socmed.de/20120521/facebook-die-borse-und-die-nutzer/comment-page-1/#comment-69280 Thu, 05 Dec 2013 09:04:15 +0000 http://www.socmed.de/?p=674#comment-69280 Natürlich ist es schwierig, eine Bewertung abzugeben. Einerseits ist Facebook, was die Werbung angeht, noch lange nicht da, wo es sein könnte, zu unaufgeregt und unscheinbar kommt die Werbung in der rechten Spalte daher.

]]>
Kommentar zu Die Top10 der #Guttenberg-Tweets von Feliks Dzerzhinsky http://www.socmed.de/20110218/die-top10-der-guttenberg-tweets/comment-page-1/#comment-40302 Fri, 18 Feb 2011 20:50:53 +0000 http://www.socmed.de/?p=478#comment-40302 Das hat der arme Mann nicht verdient:
Uneingeschränkte Solidarität mit Dr. zu Guttenberg!

]]>
Kommentar zu Die Woche in Social Media (KW 4/2011) von rhein-main http://www.socmed.de/20110127/die-woche-in-social-media-kw-42011/comment-page-1/#comment-36382 Fri, 28 Jan 2011 19:57:28 +0000 http://www.socmed.de/?p=444#comment-36382 Jetzt geht es los. Die Unruhen greifen auch auf Ägypten und den Jemen über. In der Hauptstadt Sanaa haben Tausende Menschen gegen die Regierung und soziale Ungerechtigkeit demonstriert. Bislang verlaufen die Kundgebungen friedlich. In Ägypten gbit es allerdings Gewaltausbrüche. Erst Tunesien, dann Ägypten und jetzt der Jemen. Die Ursachen sind hier wohl auch haptsächlich in der Armut der Menschen zu suchen. Die Hälfte der Menschen im Jemen muss mit 2 Dollar am Tag auskommen. Ein Drittel der Menschen hat Hunger. Wenn die Menschheit erkennt, dass die Armut ein großer Motivatior für die Terroristen ist und dann etwas dagegen macht, dann wird auch der Terror zurückgehen.

]]>
Kommentar zu Assenge und Wikileaks von Fabian Stenzel http://www.socmed.de/20101209/assenge-und-wikileaks/comment-page-1/#comment-24433 Thu, 09 Dec 2010 14:56:18 +0000 http://www.socmed.de/?p=411#comment-24433 Nunja, in meinem Fall, da ich kein Blog über Diplomatie, sondern über Social Media schreibe. Warum viele Nachrichtenseiten dies allerdings tun, weiß ich auch nicht – vielleicht weil die Diplomatie-Akten zum einen ausführlich im Spiegel dokumentiert werden und zum anderen vielleicht auch einfach nicht so viele Menschen interessieren.

]]>
Kommentar zu Assenge und Wikileaks von Jan http://www.socmed.de/20101209/assenge-und-wikileaks/comment-page-1/#comment-24426 Thu, 09 Dec 2010 14:26:53 +0000 http://www.socmed.de/?p=411#comment-24426 Wieso wird eigentlich so viel über das Drumherum geredet aber kaum über die Akten die veröffentlicht wurden? Was ist letztlich wichtiger?

]]>
Kommentar zu Abteilung Servicewüste (diesmal beim Otto Versand) von Fabian Stenzel http://www.socmed.de/20101111/abteilung-servicewuste-diesmal-beim-otto-versand/comment-page-1/#comment-18647 Thu, 18 Nov 2010 13:06:14 +0000 http://www.socmed.de/?p=347#comment-18647 Kleiner Nachtrag, der Terror ging weiter, hier mal der komplette Verlauf:

Do. 4.11. Bestellung per Internet. Eingabe zweier Gutscheine, zum einen 5% als Erstbesteller, zum anderen 10 Euro Gutschein. Da ich am Montag, 8.11. Besuch bekam, wofür diese Auflage sehr praktisch gewesen wäre, hoffte ich auf einigermaßen schnelle Lieferung.

Mo. 8.11. Besuch da, Auflage nicht.

Di. 9.11. Brief (nein, keine Email, ein Brief!) kommt, dass OTTO mir nicht vertraut und die Auflage nur schickt, wenn ich vorher eine 0180-Nummer anrufe, durch die FÜR MICH weitere Kosten entstehen. Mail an OTTO, ob man das nicht evtl per Internet machen könne, da ich nicht einsehe, warum ich die Kosten des Telefonates übernehmen soll, wenn OTTO mir nicht vertrauen. Anschließend mehrere Mails hin und her, bis mir dann eine normale Telefonnummer mitgeteilt wird, unter der ich OTTO erreichen kann. Das ist nicht ganz so teuer.

Di. 16.11. Wochenende und Montagsstress vorbei, ich rufe vom Büro aus bei OTTO an, wo ich natürlich die entsprechenden Unterlagen nicht vorliegen habe und gebe OTTO meine Kreditkartendaten und bestätige die Bestellung. Dort wird mir dann mitgeteilt, dass der 10-Euro-Gutschein nicht direkt gebucht werden kann und mir daher der Betrag auf meine Kreditkarte gutgeschrieben wird.

Di. 16.11. Abends: Ich bin wieder zu Hause und stelle fest, dass nicht der vergünstigte Tagesangebotspreis berechnet wird, sondern der Normalpreis und schreibe mal wieder eine Mail.

Mi. 17.11. Mir wird mitgeteilt, dass knapp 2 Wochen nach meiner Bestellung die Ware das Lager verlassen hat. Juhuu. Per Mail wird mir mitgeteilt, dass das zuviel eingezogene Geld zu mir zurück kommt.

Do. 18.11. Eine Dame vom OTTO-Service-Team schickt mir aufgrund dieses „offenen Briefes“ eine weitere Mail in der sie um meine Telefonnummer bittet, um den Vorfall zu klären. Ich antworte, dass ich des Telefonierens mit dem Unternehmen überdrüssig bin und sie bitte diese Site benutzt, um mir zu antworten.

Fazit: Auch wenn dies ein sehr günstiges Angebot war und ich durch die Gutscheine dieses Angebot noch günstiger machen konnte, verfluche ich mich doch dafür, nicht am Wochenende vor meinem Besuch in einen Laden gegangen zu sein und die Auflage dort direkt gekauft zu haben.

]]>
Kommentar zu Die Woche in Social Media (KW 34) von Fabian Stenzel http://www.socmed.de/20100827/die-woche-in-social-media-kw-34/comment-page-1/#comment-126 Mon, 30 Aug 2010 00:08:13 +0000 http://www.socmed.de/?p=291#comment-126 test

]]>
Kommentar zu Facebook, Google und der Datenschutz von Tweets die Facebook, Google und der Datenschutz « SocMed.de – Social Media Blog erwähnt -- Topsy.com http://www.socmed.de/20100519/facebook-google-datenschutz/comment-page-1/#comment-54 Wed, 19 May 2010 13:50:09 +0000 http://www.socmed.de/?p=189#comment-54 […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Fabian Stenzel, Fabian Stenzel erwähnt. Fabian Stenzel sagte: Facebook, Google und der Datenschutz: http://bit.ly/aeE0AG […]

]]>
Kommentar zu Zur Steuerbarkeit von Social Media Kampagnen von Tweets die Zur Steuerbarkeit von Social Media Kampagnen via erwähnt -- Topsy.com http://www.socmed.de/20100510/zur-steuerbarkeit-von-social-media-kampagnen/comment-page-1/#comment-27 Mon, 10 May 2010 14:04:30 +0000 http://www.socmed.de/?p=169#comment-27 […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Fabian Stenzel erwähnt. Fabian Stenzel sagte: Zur Steuerbarkeit von Social Media Kampagnen http://bit.ly/bwKVcs via @AddToAny […]

]]>
Kommentar zu Social Media Kampagne… von Tweets die Lustiges Video über Social Media Kampagnen… via erwähnt -- Topsy.com http://www.socmed.de/20100504/social-media-kampagne/comment-page-1/#comment-24 Tue, 04 May 2010 16:36:44 +0000 http://www.socmed.de/?p=167#comment-24 […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Fabian Stenzel erwähnt. Fabian Stenzel sagte: Lustiges Video über Social Media Kampagnen… http://bit.ly/aOEQwX via @AddToAny […]

]]>