Die Wulff-Highlights auf Twitter

Wie schon bei Guttenberg, gibt es auch anlässlich des überfälligen Wulff-Rücktritts einige sehr lustige Tweets. Hier die meiner Meinung nach besten:

    • Nach dem Rücktritt von Christian #Wulff tanzen die Menschen hier in #Mainz verkleidet durch die Strassen. (@netzfeuilleton)
    • der guttenberg-logik zufolge müsste #wulff bald als anti-korruptions berater bei der eu unterkommen. (@pokpok313)
    • Wenn man selber kündigt, gibts aber KEIN #Hartz4!! (@PLANETSAFER)
    • Nachdem sich #Wulff nun wochenlang zum Clown gemacht hat, hätte er nun auch noch bis Rosenmontag warten können. (@PatOt_MacUx)
    • Würd mich nicht wundern wenn Skibbe #Wulff ersetzt. Der macht doch alles was an die Wand gefahren ist. (@KielerKerl)
    • Nach dem Rücktritt von #Wulff sollten, der Fairness halber, jetzt aber auch die Medien zurücktreten. (@ThorstenKretzer)
    • #Wulff tritt zurück und tritt nach: jetzt ist Seehofer erster Mann im Staat. Was für eine fiese Racheaktion (@ManonPriebe)
    • So liebe Medien jetzt is gut, es hat jeder mitbekommen. Ich will erst wieder was von #Wulff hören, wenn das Strafmass feststeht. (@Politikopfer)
    • Wieviel Büttenrednern #Wulff wohl das Wochenende versaut hat? (@sschibat)
    • Die CDU bringt Stoiber ins Spiel…. #Wulff komm zurück!!! (@Pereos)
    • #Wulff hinterlaesst eine Luecke, die ihn vollkommen ersetzt. (@HViator)
    • Wen ekeln wir eigentlich als nächstes aus dem Amt? #Wulff (@Bildrauschen)
    • #Wulff hat den Rücktritt doch nur so lange hinausgezögert, bis #Lanz bei „Wetten, dass“ unterschreibt und damit nicht zur Verfügung steht. (@Tharon_Pirat)
    • #Wulff ist heute deutlich mehr in den Medien präsent, als während seiner ganzen Amtszeit zusammen. (@fhemberger)
    • Wir brauchen keinen #Wulff-Nachfolger – sondern einen vertrauenswürdigen Bundespräsidenten (@diddiistonline)
    • Ist ja eigentlich schon schade, dass mit dem Rücktritt! So viel Spaß wie mit #Wulff hatten wir bisher mit keinem Bundespräsidenten! :) ( @fxdx)
    • +++ EILT +++ Piraten prüfen gerade intensiv, ob sie Mitglieder über 40 haben. #Wulff (@SebJabbusch)
    • Kann nicht jetzt Merkel auch noch aus der weißen Tür rauskommen und das selbe nochmal als Bundeskanzlerin sagen? #wulff (@mitglied92)
    • Merkel so über #Wulff (sinngemäß): Er war im Rahmen seiner Möglichkeiten stets bemüht. (@sixtus)
    • „Ich war immer aufrichtig… äh, auf richtig gute Schnäppchen aus“. #wulff (@astefanowitsch)
    • Der #Wulff, das Lamm, HURTZ! (@SuddenGrey)
    • #wulff-Bingo: Unschuldsvermutung Fragen privat Freunde Aufklärung lückenlos Rechtsstaat Respekt „nichts vorzuwerfen“ Würde „meine Frau & ich“ (@martinhaase)
    • Auch schlimm: dieses völlig abgewetzte Rücktrittspult da im Schloss Bellevue. (@bov)
    • der männerverschleiß von #merkel ist höher als der frauenverschleiß von #schröder und #fischer zusammen (@philipp_5110)
    • Die Leute die den Bundespräsidenten jetzt noch verteidigen, nennen Guttenberg auch noch Doktor. (@NargilemPoker)
  1. Noch keine Kommentare vorhanden.

  1. Noch keine TrackBacks.