Studie über regionale Nutzung der Social Media

Auch wenn facebook und co. ein internationales Phänomen sind, kann man regionale Unterschiede der Nutzung auch nach Bundesländern sotiert gut erkennen. Die Auswertung der AGOF-Studie durch den Dienstleister Plan.Net (die übrigens nicht unter www.plan.net zu finden sind, sondern hier) bringt interessante Neuigkeiten an’s Licht.

So sieht man z.B., dass XING ein westdeutsches Phänomen ist, dass SchülerVZ im Westen, Schüler.cc im Osten beliebter sind oder dass Knuddels nur im Norden, Lokalisten nur in Bayern oder Wer-Kennt-Wen im Süd-Westen der Republik stark sind.

Auch wenn es für Facebook keine Zahlen gab und diese dadurch rausfielen, ist die Präsentation durchaus sehenswert.

  1. Noch keine Kommentare vorhanden.

  1. Noch keine TrackBacks.